Obstkuchen

Dieses Rezept stammt von Gourmet Vital und ist einfach nur köstlich!

Hier geht´s zum Rezept "Versunkener Obst-Blechkuchen". Ich mache es mit 70 % Emmer-Vollkornmehl, 30 % Urdinkelmehl 630. Statt Rum kann man auch sehr gut Apfelsaft verwenden. Guten Appetit!

Chiemgauer Emmer-Kasten

  • 300 g Emmer-Vollkornmehl
  • 200 g Roggenmehl Type 1370
  • 1 TL Gerstenmalz
  • 15 g Sauerteig-Extrakt
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 ml lauwarmes Wasser

500 ml lauwarmes Wasser in eine große Schüssel geben und die Hefe darin verrühren. Packungsinhalt zugeben und mit dem Kneteinsatz des Rührgerätes oder mit den Händen den Teig 5 Min. kneten. Schüssel mit einem Tuch zudecken und 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Nochmals durchkneten und in eine gefettete Kastenform geben. Wieder 30 Min. abgedeckt gehen lassen. Backofen vorheizen. Mit Flocken, Saaten oder Mehl bestreuen und bei 220 °C 50 - 60 Min. backen. Danach gleich aus der Form nehmen.

Achtung: Der Teig ist sehr flüssig und daher nur für eine Backform geeignet! Das fertige Brot bleibt dadurch lange schön saftig.

Chiemgauer Urkorn-Brot

  • 200 g Roggenmehl Type 1370
  • 150 g Urdinkelmehl Type 1050
  • 100 g Einkorn-Vollkornmehl
  • 100 g Emmer-Vollkornmehl
  • 15 g Sauerteig-Extrakt
  • 2 TL Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 ml lauwarmes Wasser

500 ml lauwarmes Wasser in eine große Schüssel geben und die Hefe darin verrühren. Packungsinhalt zugeben und mit dem Kneteinsatz des Rührgerätes oder mit den Händen den Teig 5 Min. kneten. Schüssel mit einem Tuch zudecken und 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Nochmals durchkneten und in eine gefettete Kastenform geben. Wieder 30 Min. abgedeckt gehen lassen. Backofen vorheizen. Mit Flocken, Saaten oder Mehl bestreuen und bei 220 °C ca. 1 Std. backen. Danach gleich aus der Form nehmen.

Achtung: Der Teig ist sehr flüssig und daher nur für eine Backform geeignet! Das fertige Brot bleibt dadurch lange schön saftig.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie zu. Infos.